Jetzt günstig zum neu eingerichteten Balkon

Spätestens im aufkeimenden Frühjahr fragen sich Balkonbesitzer, wie der vorhandene Platz optimal zu nutzen ist. Frühblüher bringen zwar ein wenig Frische auf den Balkon, doch Umgestalten verschafft neue Möglichkeiten. Teuer muss es nicht sein. Manchmal sind es kleine Veränderungen, die maßgeblich zum Wohlbefinden beitragen. Wenn dann noch der Sommer schön wird, darf der Urlaub auch auf Balkonien stattfinden.

Preiswert umgestalten: frische Farben

Weihnachten war ein leuchtendes Fest, Karneval und Fastenzeit erfrischen die Seele, doch spätestens zu Ostern bricht die Natur mit voller Kraft aus. So auch der Mensch. Wer die Umgestaltung des Balkons ins Auge fasst, sucht im ersten Schritt nach Anregungen. Ein wacher Blick unterwegs, das Blättern in Katalogen oder das Stöbern im Internet bringt auf manch gute Idee. Wenn Sie etwas anspricht, prüfen Sie die Machbarkeit bei der Umsetzung. Kommen verschiedene Ausführungen infrage, entscheiden Sie sich für die, bei der Sie das vorhandene Inventar optimal einsetzen. Anderes funktionieren Sie um. Häufig reicht schon eine Dose Lackfarbe.

Ausrichtung als Gestaltungselement bei der Balkoneinrichtung

Wer lange am selben Ort wohnt, kennt den Sonnenverlauf genau und weiß, wie er optimal auf den eigenen Tagesablauf abzustimmen ist. Wenn die Sonne vormittags scheint, während Sie dem Broterwerb nachgehen, bleichen die Möbel nur aus. Sonnenhungrige Pflanzen nutzen den Raum besser und danken es mit opulenter Blüte. Manchmal eröffnet eine veränderte Aufstellung der Balkonmöbel ungeahnte Möglichkeiten, die es zu entdecken gilt. Besonders dort, wo der Platz knapp ist. Üppige Arrangements wachsen in teuren Pflanzgefäßen oder im preiswerten Mörtelkübel, den es im Baumarkt für wenig Geld gibt. Eine Verkleidung aus einem alten Jutesack verbirgt das profane Material. Flohmärkte sind übrigens ebenfalls eine ergiebige Quelle für die Balkoneinrichtung. Neue Töpfe und ansprechende Übertöpfe bekommen Sie dann schon sehr günstig.

Hängende Gärten als Balkon Sichtschutz

Raum in der Höhe verschaffen Sie den Pflanzen mit einem Vertikalgarten. Die Verwendung einer Europalette entspricht dem aktuellen Trend, Upcycling heißt das Stichwort. Aus dem Transportuntergestell für schwere Lasten fertigen Sie Sitzmöbel mit wenig handwerklichem Geschick, eventuell einer Säge und ein paar Schrauben zur Befestigung. Mit etwas Glück bekommen Sie die Europaletten ganz umsonst. Für den Vertikalgarten sind andere Vorrichtungen aus Restholz oder einem Gitter gleichfalls nutzbar. Als Pflanzgefäß eignen sich auch hier Töpfe mit Hängevorrichtung, die für Balkongeländer vorgesehen sind. In der Praxis sind alle Gefäße geeignet, die sicher anzubringen sind. Ein Abfluss schützt vor Staunässe. Für eine ganzjährig grüne Bepflanzung empfehlen sich Stauden. Sie blühen lange und sind auch sonst ausgesprochen pflegeleicht. Das eigene Gemüse wächst gleichfalls in Kasten oder Topf.

Tipps für die preiswerte Balkonrenovierung :

  • ziehen Sie Pflanzen selbst und setzen Sie Zwiebeln, die das Frühjahr einläuten
  • mehrjährige Pflanzen schenken jedes Jahr Freude
  • besorgen Sie sich Europaletten, die sich zu Möbeln und mehr verwandeln lassen
  • unansehnliche Balkongeländer verdecken Sie günstig mit Markisenstoff

Mehr Privatsphäre mit Balkon Sonnenschutz

Die Maßnahmen sind neben dem schmückenden Aspekt dazu geeignet, Sicht- und Sonnenschutz zu leisten. Professionelle Markisenstoffe und eine individuelle Anfertigung als Balkonverkleidung nach Maß liefern noch bessere Ergebnisse. Sie lassen sich gut mit dem sprichwörtlichen grünen Daumen kombinieren. Die Befestigung der Markisenstoffe liegt unter dem Handlauf, damit Pflanzkästen weiterhin die Jahreszeit spiegeln. Hinter dem Balkon Sonnenschutz finden diejenigen Pflanzen Platz, die auf Wind oder Sonne empfindlich reagieren. Die Kollektionen der Stoffdesigner sind voller Anregungen und erlauben eine Abstimmung auf jede Umgebung in Stadt und Land.

Einfach und praktisch an die günstige Umgestaltung gehen

Straßencafés machen es vor: Eine Wolldecke auf dem Balkon sorgt für warme Beine. Wenn es wieder hineingeht, kommt die Decke mit. So mancher Balkon ist dann bis in den Winter und bei Glühwein zu nutzen. Im Sommer gilt es, die Sonne zu regulieren und für Sichtschutz zu sorgen. Zusätzlich zur Balkonverkleidung nach Maß realisieren Sie noch mehr Beschattung mit einer Markise, die dank ausgesuchter Markisenstoffe sogar wasserdicht ist. Bei allen Umbauten und Neuinstallation steht allerdings immer die Sicherheit an erster Stelle. Herabstürzendes kann schwere Schäden anrichten. Der Fachhandel berät Sie bei der Herstellung und Anbringung.