Die neue Wohnung ist endlich mit einem Balkon ausgestattet, aber der Balkon ist alles andere als freundlich? Dann kann eine textile Balkonumrandung, die vor neugierigen Blicken und Wind ausreichenden Schutz bietet, gemeinsam mit neuen Einrichtungsideen Abhilfe schaffen. Robuste Balkonverkleidungen aus wasser- und schmutzabweisenden Stoffen sind eine gute Investition, denn sie tun viele Jahre ihren Dienst. Mit Balkonumrandungen lässt sich der Style des Balkons in Windeseile verändern, ohne große Vorarbeiten leisten zu müssen.

Balkonumrandungen vom Fachhandel

Natürlich finden Sie auch im Supermarkt und in den meisten Einrichtungshäusern eine passende Balkonbespannung. Einen Balkonsichtschutz genau auf Ihren Balkon zugeschnitten, finden Sie aber nur im Fachhandel. Hier profitieren Sie auch von hochwertigen und farbechten Markisenstoffen, die weder bei der Montage zerreißen, die nach kurzer Zeit verbleichen oder die Sie selbst zuschneiden müssen. Es lohnt sich, etwas mehr Geld in die Hand zu nehmen, und den Balkonsichtschutz bei einem Fachhändler zu bestellen. Messen Sie die Maße Ihres Balkongeländers und setzen Sie sich dann online vor den Balkonbespannungen-Konfigurator, der Sie durch den gesamten Bestellprozess vom Aufmaß, über die Auswahl der Markisenstoffe bis zum Zubehör begleitet. Schon nach kurzer Zeit halten Sie die Balkonbespannung in der Hand, wenn Sie sich für eine Herstellung Made in Germany mit kurzen Transportwegen entschieden haben.

Das ist beispielsweise beim Traditionsbetrieb Günter Hofsäß aus Niefern-Öschelbronn möglich. Seit über 40 Jahren stellt der Sonnenschutzexperte Sonnenschutzprodukte her, die qualitativ hochwertig sind. Über den Austausch von Markisentuch hat sich das Sortiment immer den neuen Erfordernissen der Zeit angepasst und es reicht heute von Sonnenschutz mit Markisen, Neubespannung von Sonnenschirmen, Seilzugmarkisen, Balkonumrandung bis zu den beliebten Sonnensegeln in vielen Formen. Günter Hofsaess hat die Zeichen der Zeit schon früh erkannt und im Jahr 2012 eine technische Näherei in Deutschland als Partner gegründet, um von den weltweiten Transportwegen unabhängig zu sein. Das Markisentuch bezieht Hofseass von namhaften Herstellern wie Dickson, Ferrari oder Sattler.

Balkonumrandung: Unsere Erfahrungen

Die Auswahl des gewünschten Sonnenschutzes ist auf der übersichtlichen Homepage des Unternehmens einfach. Auch telefonischer Kontakt bei Fragen zur Bestellung ist möglich, auch wenn die Eingabefelder im Konfigurator mit einleuchtenden Erklärungen versehen sind. So werden die Maße für Balkonverkleidung in Breite und der Höhe abzüglich 1 cm eingetragen, damit das Tuch nicht am Balkongeländer anliegt, sondern noch gespannt werden kann. Danach folgt die Auswahl der Ösen, mit denen der Balkonsichtschutz später am Geländer befestigt wird. Hier schlägt der Konfigurator nach den eingegebenen Maßen eine gewisse Anzahl Ösen mit dem benötigten Abstand vor.

Diesen kann man übernehmen, muss man aber nicht. Zudem muss das Material ausgewählt werden, das sich bei den Ösen in Messing, Messing vernickelt oder Edelstahl unterscheidet. Bevorzugen Sie eine andere Befestigungsmöglichkeit abseits von Kabelbindern oder Kordel, ordern Sie das Markisentuch für die Balkonverkleidung einfach ganz ohne Ösen.

Markisenstoff auswählen

Bei Hofsaess haben Sie die Wahl aus mehreren Stoffkollektionen einfarbig, gestreift oder als Markisentuch mit Muster mit unterschiedlichen Eigenschaften und Ausstattungsmerkmalen.

  • Dickson Orchestra: Wasser-, Öl- und schmutzabweisend, reißfest, verrottungsfest, farb- und UV-beständig, UVA+B Schutz
  • Dickson Orchestra Max: Wasser-, Öl- und schmutzabweisend, reißfest, verrottungsfest, farb- und UV-beständig, UVA+B Schutz, selbstreinigend
  • Dickson Sunworker: hauchdünn, hoch reißfest, flammhemmend, hoher Hitzeschutz, farb- und UV-beständig, UVA+B Schutz
  • Serge Ferrari Soltis 86/ Solits 92: optimaler Sicht- und Lichtkomfort, exzellente Wetter- und UV-Beständigkeit, leicht, flammhemmend nach „B1“

Für eine Balkonbespannung von Hofsaess Sonnenschutz kommen Acryl- und beschichtete Polyesterstoffe zum Einsatz. Acrylstoffe zeichnen sich durch ihre hohe Farbbrillanz aus, die durch die Spinndüsenfärbung entsteht. Der Faden wird beim Spinnen komplett durchgefärbt. Es wird nicht erst das fertige Tuch ins Farbbad gegeben. Polyester wird von PVC-Fasern umhüllt, die dem Markisentuch eine hohe Widerstandkraft verleihen. Durch eingearbeitete Mikroporen wird der Raum hinter dem Markisentuch belüftet.

Bei Soltis-Balkonbespannung können Sie einen Blick auf die Straße werfen, ohne dass Sie selbst gesehen werden. Dickson Sonnenschutz wird mit Cleanguard Imprägnierung zusätzlich beschichtet und die Oberfläche für eine geringere Schmutzempfindlichkeit verdichtet. Mit Permaclean Beschichtung bleibt das Tuch sauber. Eine Reinigung mit einem feuchten Tuch reicht aus. Man hat die Wahl, einen Balkonsichtschutz ohne Naht herstellen zu lassen. Der Streifenverlauf verläuft dann nicht längs sondern quer. Alle Balkoneinfassungen werden mit einem umlaufenden Hohlsaum ausgerüstet. Dieser gibt den Ösen mehr Stabilität als ein einfacher Stoff.

Balkonumrandung per Post

In normalen Zeiten dauert eine Lieferung des deutschen Qualitätserzeugnisses Sonnenschutz vom Fachhandel drei bis vier Wochen. Bei einem größeren Auftragsvolumen in der Hauptsaison kann die Lieferzeit nach Aussagen des Herstellers auch schon mal bis zu neun Wochen betragen. Bestellen Sie also rechtzeitig! Wenn der Postbote das nächste Mal klingelt, bringt er die neue Balkoneinfassung, die Sie mit dem bestellten Zubehör in kurzer Zeit montieren.

Das geht am besten zu zweit. Spannen Sie das Markisentuch erst von oben nach unten und zum Schluss an den Seiten. Das dauert nur wenige Minuten und Sie müssen keine baulichen Voraussetzungen für die Montage schaffen. Selbstverständlich ist bei so viel Individualität auch Balkonsichtschutz nach Maß in Sonderformen möglich. Hinterlegen Sie dazu im Konfigurator eine Skizze der Form, wenn Sie Trapeze oder Dreiecke und sonstige Sonderformen benötigen.

Fazit

Unser neuer Balkon ist mit der Balkonverkleidung vom Fachhandel richtig schön geworden. Der Blickschutz und Windschutz funktioniert prächtig. Wir haben dazu Klickfliesen ausgelegt, um den unschönen Balkonboden zu verdecken, und Balkonmöbel aus Polyrattan aufgestellt. Dazu ein paar Balkonblumen, etwas Deko wie Kissen oder Windlichter und der Sommer kann kommen.